top of page

Basischer Erdbeerkuchen

Dieser basische Kuchen besteht vorwiegend aus basischen Zutaten.

Er ist sehr vitalstoffreich und lecker und lässt sich einfach und schnell zubereiten


Basischer gesunder Erdbeerkuchen


Basischer Erdbeerkuchen


Zutatenliste


Zutaten für eine Springform mit 18 cm Durchmesser:


Für den Boden:

  • 300g Mandeln (über Nacht einweichen)

  • 1 Orange

  • 6 Datteln

  • 1 Päckchen Vanillezucker

Für den Belag:

  • 600g Erdbeeren

  • 4 Datteln

  • 3 EL geröstete Mandelblättchen

  • 15g Flohsamenschalen

  • 3 Blätter Pfefferminze


Zubereitung

  1. Springform mit Backpapier auslegen (oder zur Not einfetten).

  2. Die Mandeln (ohne das Einweichwasser), die Datteln, den Vanillezucker und den Orangensaft mit dem Abrieb in einem Standmixer auf niedriger Stufe zu einem Teig mixen..

  3. Den Teig in die Springform geben und am Boden andrücken. Es sollte ein 1,5cm hoher Rand geformt werden. Danach in den Kühlschrank stellen.

  4. Für den Belag 400g Erdbeeren und die Datteln im Standmixer pürieren. Danach die Pfefferminze und die Flohsamen dazugeben und ganz kurz (!) mixen.

  5. Die Masse gleichmäßig auf dem Kuchenboden verteilen und den Kuchen anschließend 4-5 Stunden in den Kühlschrank stellen

  6. Zuletzt die restlichen Erdbeeren halbieren und auf den Belag setzen. Die Mandelblättchen am Rand andrücken. Fertig.

Je nach Saison können auch andere Früchte anstatt der Erdbeeren verwendet werden. Evtl. variiert dann die erforderliche Menge an Flohsamen - je nach Wasseranteil der Früchte..

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Immunsystem

Immunsystem

bottom of page